Legendenquartett

Alpin-
quartett

Kennzahlen

Die Zahlen wurde mit Hilfe folgender Unterlagen erhoben: Datenbank Das Fussball Studio vmLOGIC - Volker Mallmann und Swiss League Players' Record Ligue Nationale A 1933/34 to 2007/2008 Malherbe/De Dekker.

Spiele

Die Anzahl ergibt sich aus den gespielten NLA(-Super League)-Partien inkl. Auf/Abstiegsrunden für die im Titel erwähnte Clubmannschaft. Im Laufe der über 100-jährigen Geschichte der obersten Schweizer Fussball-Liga hat diese ihren Namen oft gewechselt: 1897-1931 Serie A, 1932-1944 Nationalliga / Ligue Nationale / Lega Nazionale, 1944-2003 Nationalliga A / Ligue Nationale A / Lega Nazionale A, seit 2003 Super League.

Tore

Die Anzahl gibt an, wie viele Tore der Spieler für die erwähnte Clubmannschaft während seiner Partien in der höchsten Schweizer Spielklasse erzielt hat.

Länderspiele

Gibt an, wie häufig der Spieler zu einem A-Nationalmannschaftseinsatz gelangt ist. Bei einem Länderspiel kann es sich sowohl um ein Freundschaftsspiel als auch um ein Pflichtspiel im Rahmen eines Turniers oder der Qualifikation für ein solches handeln.

Gelbe/Rote Karten

Zeigt die Anzahl Karten sprich sanktionierter Regelverstösse, die der Spieler während seiner gespielten NLA(-Super League)-Partien inkl. Auf/Abstiegsrunden für die im Titel erwähnte Clubmannschaft gesammelt hat.

Torkoeffizient

Dieser Wert berechnet sich mit Tore geteilt durch Spiele. Er gibt also theoretisch an, wie viele Tore der Spieler pro gespielter Partie für die jeweilige Clubmannschaft erzielt hat.

Titel

Die Anzahl Titel zählt alle Meisterschafts- und Cupsiege in der Schweiz zusammen, die der betreffende Spieler errungen hat, und zwar nicht nur mit dem im Titel erwähnten Verein!